Ferrum phosphoricum Nr. 3 (Eisenphosphat)

Prima versorgt: Erste Hilfe bei Entzündungen, eine starke Abwehr

Das Eisenphosphat ist dasjenige Schüssler-Salz, welches man bei inneren und äußeren Verletzungen anwendet, auch bei akuten Erkrankungen, z.B. bei Infekten oder bei entzündlichen Erkrankungen kommt das Ferrum phosphoricum in Frage. Zudem ist es das Akutmittel der Schüssler-Salze. So spielt es bei Entzündungen eine sehr wichtige Rolle.



Schüßler-Salze
jetzt bei Medpex bestellen

 


So wirkt Ferrum phosphoricum in unserem Körper

Das Eisen ist eines der essentiellen Spurenelemente, also der Elemente, die unser Körper zur Erhaltung unbedingt benötigt. So stellt es einen Baustein verschiedenster Eiweißanteile im Körper dar, z.B. im Hämoglobin. Und auch in verschiedenen Enzymen ist es enthalten.

Ein Drittel des Eisens in unserem Körper ist als Ferritin gespeichert, zwei Drittel sind im Hämoglobin vorhanden, dem roten Stoff der Blutkörperchen. So unterstützt Ferrum den Sauerstofftransport durch das Blut in unseren Körper, es sorgt für die Neubildung roter Blutkörperchen und unterstützt die Atmung. Und schließlich ist es auch an der Festigkeit und Elastizität von Haaren und Fingernägeln beteiligt, da es an der Synthese von Kollagen beteiligt ist. Dieses Kollagen benötigt unser Körper zudem für den Aufbau der Knochen, der Gelenke, der Sehnen, der Haut, der Blutgefäße und auch der Haare.

Im Normalfall wird genug Eisen durch die Nahrung aufgenommen, in besonderen Zeiten aber, z.B. in einer Schwangerschaft, reicht dies nicht aus, so dass sich ein Mangel entwickeln kann. Ein Eisenmangel verursacht wiederum eine erhöhte Anfälligkeit für Infekte und eine verminderte Leistungsfähigkeit.

Das im Ferrum phosphoricum enthaltene Phosphat unterstützt die Energiegewinnung in den Zellen, zudem hilft es bestimmten Eiweiskörpern in den Muskeln, den benötigten Sauerstoff aufzunehmen und wenn nötig wieder abzugeben. Es stellt also die Energie in den Muskeln bereit. Aber nicht nur da, auch im Gehirn ist der Sauerstoff wichtig, um z.B. die Konzentration zu bessern.

Phosphate treten zu bis zu 8 % in Knochen und Zähnen auf, 10 % findet man davon in anderem Gewebe und zu ca. 2 % im Blut in natürlicher Form auf. Unsere Nebenschilddrüse ist dabei für die Regelung der Konzentration im Blut verantwortlich.

Phosphate sind außerdem an verschiedenen Stoffwechselprozessen beteiligt. Das Phosphat im Blut stellt zudem eine Art Puffer zur Regulierung des Säure-Basen-Haushaltes dar. So wird z.B. Harnsäure neutralisiert oder zu viel Magensäure ausgeglichen, wodurch Schäden des Körpers, z.B. Gicht, vermieden werden sollen.

Für die Nerven stellt das Phosphat ebenfalls einen sehr wichtigen Stoff dar, und zwar in der Form, dass der Nervenstoffwechsel stimuliert wird und die Impulsübertragung von den einzelnen Nerven zu den Muskeln erhöht wird.

Phosphat ist auch daran beteiligt, wenn im Muskel die Energie in Arbeit umgewandelt wird.
Im Gehirn regt es die Nerventätigkeit an, und schließlich ist es einer der Bausteine, mit dem die genetische Information jeder einzelnen Zelle in uns gespeichert wird.

Ferrum phosphoricum, das Schüssler-Salz Nr. 3, wirkt schmerzstillend.

Für das Gehirn ist Eisen und Phosphat von großer Wichtigkeit: Eisen verbessert die Sauerstoffzufuhr, Phosphat stimuliert die Energiegewinnung und die Weiterleitung von elektrischen Nervenimpulsen.

Bei entzündlichen Erkrankungen kann Ferrum phosphoricum eine Vermehrung der Erreger eindämmen. Es unterstützt also die körpereigene Abwehrkraft.

Antlitzzeichen

Ferrum phosphoricum Antlitzanalyse
Ferrum phosphoricum Antlitzanalyse

Am auffälligsten ist der sog. „Ferrum-Schatten“, die inneren Augenwinkel haben dabei eine schwärzlich-bläuliche Verfärbung. Die Augen erscheinen deshalb wie „hohl“. Zudem können auch die Augenlider dunkle Schatten aufweisen.

Ein weiteres Zeichen für einen Eisenphosphatmangel ist eine leichte Rötung an den Ohren, den Wangen und der Stirn.

Außerdem gelten eine welke Haut, struppige, trockene Haare und gerillte Fingernägel als Zeichen für Ferrum phosphoricum.

Konstitutionstyp Nr. 3

Dieser Typus hat oftmals entzündete Organe, Bänder und Sehnen. Auch Erkältungen treten oft auf. Er hat ein schwaches Immunsystem, kann Viren, Bakterien und Pilze nicht ausreichend abwehren. Er hat oft Rötungen, hat oft Schmerzen, die durch Bewegung schlimmer werden.

Dieser Typus ist schnell erschöpft, sehr empfindlich und sehr nervös.

Iris-Typ Nr. 3

Zu diesen Typen passen die Schüssler-Salze Nr. 3, Ferrum phosphoricum , und Nr. 4, Kalium chloratum.
Die dazu passenden Personen haben oft Probleme mit Entzündungen der Haut und der Schleimhäute, sie neigen zu Infekten und haben ein geschwächtes Immunsystem. Die Farbe des Auges kann sowohl blau als auch braun sein. Auffällig sind lockere Strukturen in der Iris.

 

Heilstein zum Schüssler-Salz Nr. 3 Ferrum phosphoricum

Zu diesem Schüssler-Salz passt Hämatit. Man setzt ihn gegen Blutungen ein, bei einer Neigung zu Entzündungen, er fördert die Sauerstoffaufnahme in den roten Blutkörperchen, auf psychischer Ebene schenkt er uns Vitalität und Kraft und stärkt unseren Willen.

 

Element zum Schüssler-Salz Nr. 3

Das passende Element ist das Feuer.

 

Bachblüte zum Schüssler-Salz Nr. 3

Die passende Bachblüte ist Vervain.

 

Sternzeichen zum Schüssler-Salz Nr. 3 Ferrum phosphoricum
Zu diesem Salz passt das Tierkreiszeichen Fische.

Die typischen Beschwerden liegen im System, in den Nerven, den Verdauungsorganen und den Füßen.

 

Vorkommen im Körper
Man findet das Ferrum phosphoricum in unserem Blut, in den Muskelzellen, dem Gehirn, der Darmwand und den Darmzotten, in der Bauchspeicheldrüse, der Schilddrüse, der Milz und der Leber.

 

Typische Symptome der Erkrankungen
Schmerzen durch hohe Belastungen

 

Schlechter durch
Bewegung, Wärme, am frühen Morgen. Speziell Zahnschmerzen verschlimmern sich durch warme Speisen.

 

Besser durch
Eine Besserung erfolgt durch Kälte, kalte Umschläge, durch Ruhigstellen.

 

Absonderungen
Absonderungen sind trocken und ohne Sekret.

 

Merkregel
Ferrum phosphoricum ist das Salz der körpereigenen Abwehr, des Immunsystems.

 

Regelpotenz
D12

Anwendung:
Bei akuten Beschwerden: Alle 5 bis 15 Minuten je eine Tablettte im Mund zergehen lassen, dann erst schlucken.
Ansonsten 6 bis 10 Tabletten pro Tag. Im Munde zergehen lassen, dann schlucken.

 

Psyche
Der Betroffene ist antriebslos, hat wenig Emotionen, mag keine sozialen Kontakte, ist Widerstandslos, es besteht Konzentratonsmangel, der Charakter ist schwach, der Betroffene wird schnell sehr wütend.

 

Vorkommen in Nahrung
Beinwell, Spargel, Kopfsalat, Bärentraube, Bohnen, Huflattich , Spinat, Brombeeren, Buchweizen, Datteln, Erbsen, Erdbeeren, Feigen, Gerste, Kleie, Kohl, Nüsse, Weizen, Linsen, Ackerschachtelhalm, Augentrost, Brennnessel, Fenchel

 

Anwendungsgebiete
In Kombination mit

Kalium phosphoricum
bioch. Antibiotikum

Magnesium phosphoricum
bei praemenstruellem Syndrom und Zyklusbedingten Kopfschmerzen
Muskelkater

 

Anwendungsbeispiele
  • Rauschen
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Wachstumsprobleme
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Luftzug
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Einlauf
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Waschmittelallergie
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Eierstock
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zwanzig bis dreißig Tabletten am Tag
  • Nesselfieber
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Rosacea
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Muskelschwäche
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Wundsein
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Sieben Tabletten am Tag
  • Schmerzen
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis dreißig Tabletten am Tag
  • Erste Hilfe
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis dreißig Tabletten am Tag
  • Schwangerschaft
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Lippen
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Fieber
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Schüttelfrost
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Nebenhöhlen
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zwanzig bis dreißig Tabletten am Tag
  • Harnabgang
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Geruchs- und Geschmacksempfinden
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Beulen
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Klimaumstellung
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Menstruation
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis dreißig Tabletten am Tag
  • Afterjucken – Wurmleiden
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Schleimbeutelentzündung
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zwanzig bis dreißig Tabletten am Tag
  • Erbrechen
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Nahrungsumstellung
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Kreislaufstörungen – Erste Hilfe
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Alle paar Minuten je eine Tablette;
  • Zahnen der Kinder
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Scharlach
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis dreißig Tabletten am Tag
  • Stuhlgang fördernd
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Frostbeulen
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Mittelohrentzündung
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Ohrenschmerzen
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis dreißig Tabletten am Tag
  • Sonnenunverträglichkeit
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zwanzig bis dreißig Tabletten am Tag
  • Fieberblasen
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Mitesser – Pickel
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Schwangerschaft
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Darmgrippe
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zwanzig bis dreißig Tabletten am Tag
  • Nervosität
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Durchfall – Erste Hilfe
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Abwechselnd mit Natriun chloratum, jede viertel bis halbe Stunde eine Tablettte
  • Blutschwamm
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Meniskus
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Katergefühl
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Magenverstimmung
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Fünf Tabletten am Tag
  • Konzentrationsschwäche
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis dreißig Tabletten am Tag
  • Verbrennungen
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Schwindel – Drehschwindel
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Erschöpfung
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Nackenschmerzen
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Angina
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Durchblutungsstörungen
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zwanzig Tabletten am Tag
  • Schwangerschaft
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Verspannung
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zwanzig Tabletten am Tag
  • Seekrankheit
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Nasenpolypen
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis fünfzehn Tabletten am Tag
  • Fersensporn
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Entwicklungsrückstand
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Gallensteine
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Mandelentzündung
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Wachstumsschmerzen
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Hitzewallungen
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Brechdurchfall
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Bettnässen
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Stoffwechsel anregend
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Harnblase
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Herz
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Geschwüre
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Eisenmangel
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis dreißig Tabletten am Tag
  • Fieber
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Basedowsche Krankheit
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag.
  • Nervenschmerzen
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Bulimie
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zwanzig Tabletten am Tag
  • Schnittwunden
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zwanzig bis dreißig Tabletten am Tag
  • Blinddarmreizung
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zwanzig Tabletten am Tag
  • Gehirnerschütterung
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zwanzig Tabletten am Tag
  • Afterekzem – Analekzem
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Schrunden
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • PMS
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Schwangerschaftserbrechen
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Verletzungen
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zwanzig Tabletten am Tag
  • Sommergrippe
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Husten
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Zahnschmerz – Erste Hilfe
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Abwechselnd mit Magnesium phosphoricum Nr. 7, alle paar Minuten je eine Tablette, kann auch als heiße Sieben angewendet werden. Und dann: Zum Zahnarzt!!!
  • Fibromyalgie zur Begleitung der ärztlichen Behandlung
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Immunsystem
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Insektenstiche
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Nebenhöhlen
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zwanzig bis dreißig Tabletten am Tag
  • Brustwarzen
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zwanzig Tabletten am Tag
  • Schwäche
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Sieben Tabletten am Tag
  • Knie
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zwanzig bis dreißig Tabletten am Tag
  • Anämie
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Fünfzehn Tabletten am Tag
  • Blasen
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zwanzig Tabletten am Tag
  • Energiemangel
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Angina
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zwanzig Tabletten am Tag
  • Kreuzschmerzen
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zwanzig Tabletten am Tag
  • Geschmack
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Kälteempfindlichkeit
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Masern
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Kopfschmerzenpochend
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis dreißig Tabletten am Tag
  • Osteoporose
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Hörschwäche
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Nackenschmerzen
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zwanzig Tabletten am Tag
  • Wundliegen
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zwanzig Tabletten am Tag
  • Verstopfung
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Mundwinkel
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Hitze
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Durchfall – Erste Hilfe
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Abwechselnd mit Natrium sulfuricum Nr. 10, jede viertel bis halbe Stunde eine Tablettte
  • Durchblutungsstörungen
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Haut
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Verbrennungen – Erster Grad – Erste Hilfe
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Alle paar Minuten je eine Tablette, auch Salbe Nr. 3 kann verwendet werden.
  • Ohrgeräusche
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Entgiftung
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Schmerzen
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis dreißig Tabletten am Tag
  • Abmagerung – Basedow
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Nierenschmerzen
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Finger
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Sieben Tabletten am Tag
  • Gehörsturz
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Dreißig bis 100 Tabletten am Tag
  • Knieentzündung
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zwanzig bis dreißig Tabletten am Tag
  • Bronchitis Vorbeugend bei Neigung zu Bronchitis über 4-6 Wochen
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Ferrum phosphoricum Nr. 3, Kalium chloratum Nr. 4, Natrium chloratum Nr. 8. Je Salz fünf Tabletten pro Tag
  • Zerschlagenheitsgefühl
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Erschöpfung
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zwanzig bis dreißig Tabletten am Tag
  • Katarrh
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Ermüdungszustände
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Vegetative Dystonie
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Würmer
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Geruchsverlust
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • blutende Wunden
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis dreißig Tabletten am Tag
  • Knorpel
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Zahnfleischbluten
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Nagelpilz
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Kopfschmerzen
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis dreißig Tabletten am Tag
  • Aneurysmen – Erweiterung
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Sieben Tabletten am Tag
  • Rippenprellung
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zwanzig bis dreißig Tabletten am Tag
  • Halsweh
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis dreißig Tabletten am Tag
  • Wunden – Erste Hilfe
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Jede halbe Stunde je eine Tablette
  • Thromboseneigung
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Zahnschmerzen
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zwanzig bis dreißig Tabletten am Tag
  • Bandscheibenbeschwerden
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Sieben Tabletten am Tag
  • Stirnhöhlen
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Reflux
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Zahnschmerzen
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zwanzig Tabletten am Tag
  • Magenschmerzen
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Widerstandskraft steigernd
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Fieber
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Bandscheibenvorfall
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zwanzig bis dreißig Tabletten am Tag
  • Afterjucken – Hämorrhoiden
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Fieberkrämpfe
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Grippe
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Verletzungen
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zwanzig bis dreißig Tabletten am Tag
  • Knochenbruch
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zwanzig Tabletten am Tag
  • Frostschauer,
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zwanzig Tabletten am Tag
  • Mumps
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis dreißig Tabletten am Tag
  • Haltungsschwäche
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Zahnfleischgeschwulst
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Abmagerung – Durchfall mit Erbrechen
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Nagelgeschwür
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Fieber – Erste Hilfe
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Alle paar Minuten je eine Tablette
  • Regenration
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zwanzig bis dreißig Tabletten am Tag
  • Bluterguss – frisch – Erste Hilfe
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Jede halbe Stunde eine Tablette, auch Salbe Nr. 3 möglich
  • Harnwegsentzündung
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zwanzig bis dreißig Tabletten am Tag
  • Abwehrkraft
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Knochenbildung
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Abszess
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Tennisarm
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zwanzig Tabletten am Tag
  • Müdigkeit
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Wechseljahrsbeschwerden
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Bluterguss
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Sieben Tabletten am Tag
  • Abmagerung – Durchfall
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Wundheilung
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Gelenkentzündung – Anfangstadium
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Jede fünf bis zehn Minuten eine Tablette
  • Mundfäulnis
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zwanzig Tabletten am Tag
  • Sehenenscheidenentzündung
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zwanzig bis dreißig Tabletten am Tag
  • Allergie
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Blutsenkung
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zwanzig bis dreißig Tabletten am Tag
  • Schlaflosigkeit
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Ausschläge – Fieber
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Inkontinenz
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Zahnfleischentzündung
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Übelkeit
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zwanzig bis dreißig Tabletten am Tag
  • Regeneration
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zwanzig Tabletten am Tag
  • Frühjahrsmüdigkeit
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Bindehautentzündung – Erste Hilfe
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Im Wechsel mit Kalium chloratum Nr. 4, jede viertel Stunde je eine Tablette
  • Brustschmerzen
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zwanzig Tabletten am Tag
  • Hörstörungen
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Pilzerkrankung
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Knochenbruch
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Abwehrschwäche
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Abmagerung – Nach Flüssigkeitsverlust, Blutungen, Eiterungen
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Appetitlosigkeit
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Trigeminusschmerzen
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zwanzig bis dreißig Tabletten am Tag
  • Herpes
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Stirnhöhlen
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis dreißig Tabletten am Tag
  • Gliederschmerzen
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Nebenhöhlenkatarrh
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Entzündung
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Sieben Tabletten am Tag
  • Brustwarzen
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Gastritis
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zwanzig bis dreißig Tabletten am Tag
  • Heiserkeit
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Sonnenbrand
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis dreißig Tabletten am Tag
  • Gicht
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Sehschwäche
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Stärkend
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zwanzig Tabletten am Tag
  • Verstauchungen – Zerrungen – Erste Hilfe
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Abwechselnd mit Kalium chloratum Nr. 4, alle paar Minuten je eine Tablette, auch Salbe Nr. 3 kann angewendet werden.
  • Magen
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zwanzig bis dreißig Tabletten am Tag
  • Stress
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Furunkel
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Hexenschuss
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Knorpel
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Lichtempfindlichkeit
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Muskelkater
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zwanzig bis dreißig Tabletten am Tag
  • Lernschwierigkeiten
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zwanzig Tabletten am Tag
  • Einlauf
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Fieberblasen
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Rückenschmerzen
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zwanzig bis dreißig Tabletten am Tag
  • Bindehautentzündung
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zwanzig Tabletten am Tag
  • Gallenblasenentzündung
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zwanzig bis dreißig Tabletten am Tag
  • Durchfall
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis fünfzehn Tabletten am Tag
  • Brustdrüsenentzündung
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zwanzig bis dreißig Tabletten am Tag
  • Soor
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Myogelosen
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Kinderkrankheiten
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis dreißig Tabletten am Tag
  • Gliederschmerzen
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zwanzig bis dreißig Tabletten am Tag
  • Fingerspitzen
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Impfungen
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Ekzeme
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Aftereinrisse
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis fünfzehn Tabletten am Tag
  • Haarverlust
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Brustschmerzen
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Sehnenzerrung
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zwanzig bis dreißig Tabletten am Tag
  • Mittelohrentzündung
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zwanzig bis dreißig Tabletten am Tag
  • Abmagerung – Nach Flüssigkeitsverlust, Blutungen, Eiterungen
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Ohrgeräusche
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zwanzig bis dreißig Tabletten am Tag
  • Rekonvaleszenz
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Einlauf
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Operation
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zwanzig bis dreißig Tabletten am Tag
  • Bandwurm
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag.
  • Gelenkleiden
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Schock
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Erkältung
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Asthma
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zwanzig Tabletten am Tag
  • Ohrenschmerzen
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Magersucht
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Abmagerung – Blutarmut
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Chronisch
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Harnblasenentzündung
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zwanzig bis dreißig Tabletten am Tag
  • Gesichtsrötung
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Scheidenpilz
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Jetlag
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zwanzig Tabletten am Tag
  • Handflächen
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Brechreiznach dem Essen
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Nebenhöhlen
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zwanzig Tabletten am Tag
  • Blutmangel, Blutarmut
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Hüftschmerzen
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zwanzig Tabletten am Tag
  • Kopfschmerzen
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zwanzig Tabletten am Tag
  • Entzündung
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zwanzig Tabletten am Tag
  • Verkühlung
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zwanzig bis dreißig Tabletten am Tag
  • Blase
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zwanzig Tabletten am Tag
  • Röteln
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Appetitlosigkeit
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Lidrandentzündung
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Bauchschmerzen
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zwanzig Tabletten am Tag
  • Muskelschwund
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zwanzig bis dreißig Tabletten am Tag
  • Quetschungen – Erste Hilfe
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Jede viertel Stunde je eine Tablette, auch Salbe Nr. 3 kann angewendet werden.
  • Autofahrermischung
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Abmagerung – Basedow
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Schnittwunden
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zwanzig Tabletten am Tag
  • Antriebslosigkeit
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Gedächtnisschwäche
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zwanzig Tabletten am Tag
  • Windeldermatitis
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Couperose
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Pilzerkrankung
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Gebärmutter
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis dreißig Tabletten am Tag
  • Grippe
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zwanzig Tabletten am Tag
  • Ermüdung
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Heuschnupfen
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Zahnfleischschwund
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Ohrgeräusche
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Blutungen – nach Verletzungen – Erste Hilfe
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Jede viertel Stunde eine Tablette;
  • Windpocken
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zwanzig bis dreißig Tabletten am Tag
  • Flugthrombose
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zwanzig bis dreißig Tabletten am Tag
  • Eierstockentzündung
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zwanzig bis dreißig Tabletten am Tag
  • Gichtanfall
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zwanzig Tabletten am Tag
  • Blässe
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Mit Natrium chloratum im Wechsel. Danach Calcium phosphoricum Nr. 2.
  • Aphthen
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Chronisch
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zwanzig Tabletten am Tag
  • Pseudokrupp
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Völlegefühl
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Zerrung
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zwanzig Tabletten am Tag
  • Regenration
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zwanzig bis dreißig Tabletten am Tag
  • Kniegeschwulst
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Übermüdung
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zwanzig Tabletten am Tag
  • Kreislaufschwäche
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zwanzig Tabletten am Tag
  • Rheumatismus
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Arthritis
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zwanzig bis dreißig Tabletten am Tag
  • Durchfall
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis fünfzehn Tabletten am Tag
  • Müdigkeit
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Reisethrombose
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Stoffwechsel anregend
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Bronchitis
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Dupuytren’sche Kontraktur,
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Sieben Tabletten am Tag
  • Muskelverhärtung
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn Tabletten am Tag
  • Untertemperatur
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Zehn bis zwanzig Tabletten am Tag
  • Ohrensausen
    Ferrum phosphoricum Nr. 3
    Sieben Tabletten am Tag

 

Was noch helfen kann

 

 

Zum Seitenanfang

Ferrum phosphoricum in der Homöopathie

Schreibe einen Kommentar