Schüßler-Salze: Die Heiße Sieben

Das Salz Nr. 7, Magnesium phosphoricum, wird bei akuten Schmerzen oder bei Krämpfen als „Heiße Sieben“ angewendet. Heiße Sieben deswegen, weil das Salz mit heißem Wasser eingenommen wird. Dadurch wird die Wirkung deutlich erhöht.

Man kann jedoch auch andere Salze so anwenden, die Wirkung wird dann ebenfalls intensiviert. Allerdings ist diese Anwendungsform bei anderen Mitteln nicht so sehr verbreitet.

Die Heiße Sieben – So geht’s

– Geben Sie 10 Tabletten vom Schüßler-Salz Nr. 7 in eine Tasse.
– Geben Sie heißes Wasser dazu.
– Warten Sie, bis sich die Tabletten aufgelöst haben.
– Achtung! Bitte keinen Metallöffel zum Umrühren verwenden!
– Dann in kleinen Schlucken trinken.

Schreibe einen Kommentar