Schüssler-Salze und Heilsteine

Schon immer war der Mensch fasziniert von Edelsteinen. Man verwendete sie als Zahlungsmittel, sie waren ein Symbol der Macht und natürlich wurden sie als Schmuck verwendet. Und man verwendete sie zur Heilung von Krankheiten. So sollen sie im alten China Kranken aufgelegt worden sein und sogar eingenommen worden sein. Auch die alten Inder, Römer und Ägypter sollen Kristalle verwendet haben, die vor Krankheiten und auch vor bösen Geistern schützen sollten.

Hildegard von Bingen beschrieb ebenfalls die Wirkung der Steine. Obwohl die Dokumente lange verschollen waren, sind sie in jüngster Zeit wieder aufgetaucht. Sie schreibt einigen Steinen eine große Heilwirkung zu.

Die Verbindung zu den Schüssler-Salzen besteht darin, dass in allen Heilsteinen Minerale vorkommen, wie sie auch in den Schüssler-Salzen vorkommen. So enthalten sie zum Beispiel Calcium, Eisen, Silizium oder Magnesium.

Warum die Steine wirken und wie sie wirken, ist wissenschaftlich noch nicht erwiesen. Wahrscheinlich sind es die Schwingungen der Heilsteine, die eine Wirkung auf den Körper ausüben.

Mehr zu Heilsteinen finden Sie auf unserer Heilsteine-Seite.

Heilstein zum Schüssler-Salz Nr. 1 Calcium fluoratum
Zu diesem Schüssler-Salz passt der Fluorit. Er wird typischerweise bei Beschwerden der Sehnen und der Knochen eingesetzt, zudem hilft er bei Verhärtungen und stellt auf psychischer Ebene einen Zugang zum Unterbewusstsein her. Er stabilisiert und stärkt die Seele und das Selbstvertrauen.
Heilstein zum Schüssler-Salz Nr. 2 Calcium phosphoricum
Zu diesem Salz passt der Apatit. Er enthält Mineralstoffe wie Silizium, Magnesium und Mangan als auch Phosphor, Fluor und Calcium. Man setzt ihn im Bereich der Sehnen und der Knochen ein, so hilft er zum Beispiel gegen Haltungsschäden oder Schäden an den Gelenken. Psychisch hilft er bei Kummer und Erschöpfung, er hilft, Kontakte zu anderen herzustellen.
Heilstein zum Schüssler-Salz Nr. 3 Ferrum phosphoricum
Zu diesem Schüssler-Salz passt Hämatit. Man setzt ihm gegen Blutungen ein, bei einer Neigung zu Entzündungen, er fördert die Sauerstoffaufnahme in den roten Blutkörperchen, auf psychischer Ebene schenkt er uns Vitalität und Kraft und stärkt unseren Willen.
Heilstein zum Schüssler-Salz Nr. 4 Kalium chloratum
Zu diesem Schüssler-Salz passt der Sodalith. Er hilft bei Erkältungen, zudem reguliert er die Ausscheidungen der Nieren und den Stoffaustausch in der Zellmembran . Auf psychischer Ebene stärkt er unser Selbstbewusstsein und hilft uns, die eigenen Gefühle und Stärken, aber auch die Schwächen, zu erkennen.
Heilstein zum Schüssler-Salz Nr. 5 Kalium phosphoricum
Zu diesem Salz passt der Amazonit. Er hilft uns bei Beschwerden, die durch einen Kummer entstanden sind, er wirkt auf das vegetative Nervensystem ein und auf die Funktion innerer Organe.
Heilstein zum Schüssler-Salz Nr. 6 Kalium sulfuricum
Zu diesem Salz passt Bernstein. Er hilft bei Beschwerden von Magen und Darm, bei Hauterkrankungen, Beschwerden mit der Leber und der Galle als auch bei Beschwerden mit dem Gelenken. Auf psychischer Ebene stärkt er das Selbstvertrauen, er schenkt uns Glück und vertreibt die Sorgen.
Heilstein zum Schüssler-Salz Nr. 7 Magnesium phosphoricum
Zu diesem Schüssler-Salz passt der Serpentin. Er hilft bei Beschwerden, die durch einen Mangel an Magnesium verursacht wurden, er entkrampft innere Organe, auf psychischer Ebene vermindert er Aggressivität in uns, er macht uns ruhig, hilft gegen Stress.
Heilstein zum Schüssler-Salz Nr. 8 Natrium chloratum
Zu diesem Salz passt Halit. Er hilft bei Beschwerden wie depressive Verstimmungen und wirkt bekräftigend auf den Organismus. Trägt man ihn auf der Haut, so wird der Stoffwechsel angeregt und die Seele mit dem Körper harmonisiert. Auf psychischer Ebene hilft er, eingefahrene Verhaltensweisen zu ändern. Ein weiterer Name dieses Salzes ist übrigens Steinsalz, welches man früher als Gewürz für Speisen verwendet hat.
Heilstein zum Schüssler-Salz Nr. 9 Natrium phosphoricum
Zu diesem Salz passt der Heliotrop. Er hilft bei Beschwerden, die durch den Stoffwechsel verursacht werden. Dieser Heillstein hilft, den Körper zu entgiften und neutralisiert Säuren. Auf psychischer Ebene hilft er, uns zu beruhigen und senkt Aggressivität. Zudem gibt er uns neue Kraft bei andauernder Müdigkeit und bei Erschöpfung.
Heilstein zum Schüssler-Salz Nr. 10 Natrium sulfuricum
Zu diesem Salz passt der blaue Chalcedon. Er hilft bei Beschwerden, die etwas mit Entzündungen der Atemwege zu tun haben. Er hilft, die Schleimhäute zu regenerieren, er wirkt stärkend auf das Immunsystem, hemmt Entzündungen, hilft das Wasser aus Ödemen auszutreiben und wirkt milchflussanregend. Auf psychischer Ebene hilft er uns zu beruhigen und Aggressionen zu vertreiben. Man sagt ihm auch die Wirkung nach, dass er die Fähigkeit, frei zu sprechen, stärken soll.
Heilstein zum Schüssler-Salz Nr. 11 Silicea
Zu diesem Salz passt der Bergkristall. Er hilft bei Beschwerden der Gelenke, der Sehnen und der Bänder. Er ist hilfreich für den Aufbau von Muskeln, er hilft bei Menstruationsbeschwerden, zudem hilft er bei Hautproblemen, Schwitzen, Schilddrüsenerkrankungen. Auf psychischer Ebene stärkt er unser Selbstvertrauen, er gibt uns die Fähigkeit, uns selbst richtig einzuschätzen.
Heilstein zum Schüssler-Salz Nr. 12 Calcium sulfuricum
Zu diesem Salz passt der Selenit. Er hilft bei Beschwerden wie zum Beispiel Beschwerden mit der Gebärmutter oder der Prostata, er wirkt strafend auf das Gewebe, er regt den Stoffwechsel an und er lindert Schmerzen. Auf psychischer Ebene beruhigt er uns.
Heilstein zum Schüssler-Salz Nr. 13 Kalium arsenicosum
Zu diesem Salz passt der Aventurin. Er hilft bei Beschwerden wie zum Beispiel Schmerzen, er wirkt auf den Stoffwechsel anregend, er stärkt das Herz und hemmt Entzündungen.
Heilstein zum Schüssler-Salz Nr. 14 Kalium bromatum
Zu diesem Salz passt der Magnesit. Er hilft bei Beschwerden wie zum Beispiel Beschwerden mit dem Stoffwechsel, er entgiftet den Körper, er regt die Funktion der Schilddrüse an, zudem unterstützt er die Nieren, die Leber und die Verdauung, er löst Krämpfe. Auf psychischer Ebene hilft er bei Angst, Depressionen, Anspannung und Überempfindlichkeit.
Heilstein zum Schüssler-Salz Nr. 15 Kalium jodatum
Zu diesem Salz passt der Aquamarin. Er hilft bei Beschwerden wie Schleimhautentzündungen, Heuschnupfen, Beschwerden mit der Lunge, im Hals oder in den Atemwegen, er wirkt stärkend auf unser Immunsystem. Auf psychischer Ebene schenkt er uns Gelassenheit.
Heilstein zum Schüssler-Salz Nr. 16 Lithium chloratum
Zu diesem Salz passt der Smaragd. Er hilft bei Beschwerden wie Rheuma, er stärkt unser Immunsystem und hemmt Entzündungen. Die Ausscheidung von Giften wird gefördert, zudem wird das Herz gestärkt. Auf psychischer Ebene schenkt er uns Ausgeglichenheit, er hilft uns über Schicksalsschläge hinweg, er schenkt uns neue Lebensfreude.
Heilstein zum Schüssler-Salz Nr. 17 Manganum sulfuricum
Zu diesem Salz passt der blaue Topas. Er hilft bei Beschwerden wie zum Beispiel Depressionen, er stärkt unsere Nerven und wirkt ausgleichend. Zudem wird die Verdauung angeregt und er hilft den Schleimhäuten.
Heilstein zum Schüssler-Salz Nr. 18 Calcium sulfuratum
Zu diesem Salz passt die Schalenblende. Sie hilft bei Beschwerden wie zum Beispiel bei einem schwachen Immunsystem, sie stärkt die Bauchspeicheldrüse und hilft bei der Entgiftung unseres Körpers. Auf psychischer Ebene hilft sie bei Angst und Erschöpfung.
Heilstein zum Schüssler-Salz Nr. 19 Cuprum arsenicosum
Zu diesem Salz passt der Chrysokoll. Er hilft bei Beschwerden wie Fieber, bei einem hohen Blutdruck, Krämpfen und er hilft uns bei Stress. Auf psychischer Ebene wirkt er beruhigend.
Heilstein zum Schüssler-Salz Nr. 20 Kalium aluminium sulfuricum
Zu diesem Salz passt der Türkis. Er hilft bei Beschwerden wie zum Beispiel Magenbeschwerden, er regt die Gehirnstätigkeit an, er hilft bei Schleimhautentzündungen, er hilft bei Stimmungsschwankungen. Auf psychischer Ebene muntert er uns auf und hilft gegen Erschütterungen.
Heilstein zum Schüssler-Salz Nr. 21 Zincum chloratum
Zu diesem Salz passt der Rodochrosit. Er hilft bei Beschwerden wie zum Beispiel Beschwerden mit den Nieren, er regt den Kreislauf an, er stärkt unser Sehvermögen und sorgt für eine gesunde Haut. Auf psychischer Ebene schenkt er uns ein positives Lebensgefühl.
Heilstein zum Schüssler-Salz Nr. 22 Calcium carbonicum
Zu diesem Salz passt die Koralle. Sie hilft bei Beschwerden wie Knochenerweichung oder bei einem zu weichen Zahnschmelz. Auf psychischer Ebene schenkt sie uns Stabilität.
Heilstein zum Schüssler-Salz Nr. 23 Natrium bicarbonicum
Zu diesem Salz passt der Biotit. Er hilft bei Beschwerden wie zum Beispiel während einer Geburt, zudem entgiftet er unseren Körper, gleicht eine Übersäuerung aus, er hilft bei Verstopfung. Zudem kann man ihn bei Gicht und Rheuma einsetzen. Auf psychischer Ebene soll er uns vor fremden Einflüssen schützen und uns ein höheres Bewusstsein schenken.
Heilstein zum Schüssler-Salz Nr. 24 Arsenum jodatum
Zu diesem Salz passt der Pyrit. Er hilft bei Beschwerden wie Entzündungen, bei Problemen mit dem Atmen, er hilft bei Depressionen und Ängsten, stärkt unsere Nerven.

Schreibe einen Kommentar