Der Fragebogen: Welcher Konstitutionstyp bin ich?

Hier ist ein kleiner Fragebogen, der Ihnen hilft, Ihren eigenen Konstitutionstyp herauszufinden.

Bitte beantworten Sie alle folgenden Fragen. Wenn etwas zutrifft, markieren Sie bitte die richtige Antwort.

Meine Fingernägel  
haben Rillen.
   
   
Ich habe Beschwerden mit meinem Darm.  
Der Stuhl riecht unangenehm.
Ich habe Verdauungsstörungen, besonders bei Fett.
Ich habe Blähungen, Durchfall und/oder Verstopfung.
   
   
Ich habe Beschwerden der Bänder oder der Sehnen.  
Entzündungen
Eine falsche Haltung, Plattfüße oder Spreizfüße, schwache Bänder oder Sehnen
   
Meine Finger- und/oder Zehennägel  
brechen schnell ab, sie wachsen nur langsam.
haben einen Pilzbefall.
   
Ich habe einen  
gestörten Wasserhaushalt.
   
Meine Gelenke  
knacken.
Ich habe Arthrose.
Ich habe Probleme durch Harnsäure, also z.B. Gicht.
   
Ich habe Beschwerden mit den Nieren oder der Blase.  
Sie sind immer wieder mal entzündet.
   
Meine Haare  
fallen mir Kreisrund aus.
sind stumpf, spröde, trocken.
fallen mir aus und/oder wachsen nur langsam.
   
Meine Hände und Füße  
sind andauernd kalt.
   
   
Mein Immunsystem  
ist schwach.
   
Meine Knochen  
brechen leicht, ich habe Haltungsschäden.
sind schwach, ich habe Haltungsschäden.
   
Mein Körper  
ist zart.
   
Mein Magen und meine Speiseröhre  
sind gereizt.
Ich habe oft Sodbrennen.
   
Meine Muskeln  
sind hart und verspannt.
verkrampfen schnell.
sind schwach.
   
Meine Nase  
hat Polypen.
   
Meine Schleimhäute  
sind trocken.
Ich habe Mundschleimhautgeschwüre.
sind empfindlich.
Ich habe einen Katarrh mit einem gelben Auswurf.
   
Meine Haut  
ist faltig und schlaff, besonders am Bauch.
Ich habe immer blaue Flecken.
ist vorzeitig gealtert.
ist wie mit einer Glasur überzogen.
ist trocken und schlaff, ich habe Krähenfüße.
Ich habe Warzen an den Händen.
ist schuppig.
Ich habe Schwangerschaftsstreifen oder Dehnungssteifen.
hat große Poren oder Zellulitis.
hat harte Warzen, Hornhaut, die Haut ist sehr hart.
   
Ich habe Schmerzen,  
die sich in warmen Räumen verbessern.
die sich durch Kälte verbessern.
die sich durch Druck und Wärme bessern.
die sich bei Bewegung verschlechtern.
   
Ich verspüre Schwäche  
nach einer Krankheit, eigentlich aber immer.
   
   
Ich will  
Salz.
frische und kühle Luft.
   
Wunden  
heilen schlecht.
   
Meine Beschwerden verschlechtern sich bei  
kühlem und feuchtem Wetter.
   
Mein Zahnfleisch  
ist blass.
   
Meine Zähne  
sind locker und ich habe oft Karies.
wachsen langsam und ich habe Karies.
   
Meine Venen  
Ich habe Hämorrhoiden.
Ich habe Krampfadern.
   
Meine Augen  
haben Würfelfalten, also kleine Längs- und Querfalten.
sind am inneren Winkel dunkel gefärbt.
Meine Augenlider glänzen.
   
Mein Gesicht  
Ich habe schwammige Hängebacken.
Ich habe fettige Hängebacken.
Ich habe eine rote Nase, das Gesicht ist rot.
Ich habe rote Wangen und Stirn.
Ich habe rechts und links der Nase rote Stellen.
Ich habe grüne Flecken auf der Stirn.
ist grau.
ist ockerfarben.
ist wie mit Milch eingerieben.
ist fettig.
ist blass, wie aus Wachs.
ist aufgedunsen.
Ich habe Altersflecken.
   
Meine Zunge  
ist feucht und gülden.
ist schleimig-gelb.
ist rissig und hart.
ist weiß und pelzig.
ist glatt und rein.
ist rein, manchmal auch leicht gelb.
ist wie Senf, schmeckt faulig.
ist schmutzig braun-grün.
ist trocken.
ist weiß.
   
Ich bin  
schreckhaft.
Ich erschrecke schon bei Kleinigkeiten.
depressiv.
wankelmütig, ich weine schnell und oft.
Ich habe Selbstmitleid.
gereizt und schnell wütend, nervös.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Teilen Sie diesen Beitrag
zum Seitenanfang